Um dich oder jemanden aus deiner Gruppe wieder abzumelden, schreibe einfach eine kurz E-Mail mit deinem Namen und dem Namen desjenigen, den du abmelden möchtest an vogtei@waldjugend.de. Abmeldungen sind bis 14 Tage vor Beginn des Bundeslagers möglich. Solltest du den Lagerbeitrag bereits überwiesen haben, bekommst du diesen natürlich erstattet. Teile uns dafür deine Bankverbindung mit der Abmeldung mit.

Bei einer amtlichen Tätigkeit kann ein erweitertes Führungszeugnis kostenlos beantragt werden. Das erweiterte Führungszeugnis muss von dir bei der für dich zuständigen Meldebehörde (Stadtverwaltung am Wohnsitz) beantragt werden. Dafür brauchst du eine Bescheinigung die bestätigt das du für bzw. in der Waldjugend tätig bist und als ehrenamtlicher von der Gebühr befreit bist. Ein entsprechendes Formular könnt ihr bei eurer Ansprechperson für KiM in eurem Landesverband erhalten. Dieses ist mit der Unterschrift deines Orts-/ Horstgruppenleiters, Landesleiters oder vergleichbaren Personen gültig.

In jedem Landesverband gibt es eine*n Referent*in für das Thema für Kindeswohl und gegen Machtmissbrauch. Die Kontaktdaten und alle weiteren Informationen findest du hier: https://waldjugend.de/referate/referat-kim/

Du kannst den Beitrag für deine Gruppen entweder vor dem Bundeslager überweisen oder vor Ort auf dem Bundeslager bezahlen. Es wird auf dem Bundeslager die Möglichkeit geben, den Beitrag mit EC Karte oder bar zu bezahlen. Am liebsten ist uns, wenn ihr den Lagerbeitrag im Vorfeld überweist. Wir schicken euch nach eurer Onlineanmeldung eine Rechnung per E-Mail zu.

Wenn du nur kurz zum Bundeslager kommen willst, kannst du dich hier als Tagesgast mit einer Übernachtung anmelden. Willst du mehr als eine Nacht bleiben, klicke dir einfach mehrere Tagestickets. Bitte denke auch daran, das Anmeldeformular auszufüllen und bei deiner Gruppenleitung (Gruppenanmeldung) oder der Vogtei (Einzelanmeldung) abzugeben. Besucher*innen ohne Übernachtung zahlen übrigens nichts.

Das hängt ganz von der Planung in eurer Horte, eurem Horst oder dem Landesverband ab. In der Regel kommen noch An- und Abreise, sowie Essen und Unternehmungen hinzu.

Wenn du dir diese Frage stellst, wahrscheinlich leider nicht. Die Lagermannschaft arbeitet bereits seit einigen Monaten aktiv an den Vorbereitungen zum Bundeslager. Hier könnt ihr alles über den Findungsprozess nachlesen.

Und bitte folge auch als Mitglied der Lagermannschaft dem normalen Anmeldeprozess, wir haben ein gesondertes Ticket für euch. So haben wir einen besseren Überblick und alle Kontaktdaten beisammen.

Um Personen nachzumelden, füllst du einfach eine weitere Anmeldung aus. Diese werden zu deiner Gruppe hinzugefügt.

Bist du Mitglied einer Horte? Dann melde dich einfach über deine*n Gruppenleiter*in an. Du bist Mitglied der Gruppenleiter oder neugierig?

Die Mitglieder einer Horte / eines Horsts melden sich mit diesem Formular bei ihrer Gruppenleitung für das Bundeslager an. Ein Mitglieder der Gruppenleitung füllt dann die Onlineanmeldung auf dieser Website mit den Daten aller Teilnehmenden aus.

Nein, das ist nicht möglich. Bei eurer Ankunft auf dem Lager unterschreibt der Gruppenleiter, dass alle Gruppenmitglieder sich über dieses Formular bei ihm angemeldet haben. Das hat rechtliche Gründe: Die umfassende medizinische Abfrage wird zum Beispiel für unser Sanitätskonzept benötigt (weitere Infos dazu folgen im April) und die Informationen zu den Führungszeugnissen und Bildrechten müssen von jedem Teilnehmenden des Lagers zur Kenntnis genommen werden.

Du kannst natürlich ein eigenes Blatt der Anmeldung beilegen und weitere Daten abfragen oder Informationen an deine Gruppenmitglieder weitergeben.

Einzelne Personen, die über 18 Jahre alt sind, melden sich einfach als Gruppe mit nur einer Person an, bitte gebe das Anmeldeformular an der Vogtei ab. Eine Einzelanmeldung für unter 18-Jährige ist leider nicht möglich. Bitte schließe dich einer Gruppe an. Kontaktdaten kannst du unter info@waldjugend.de erhalten.

Load More