Liebe Waldläufer*Innen, liebe Gruppenleitende,

als Umweltaktivistin mit Leib und Seele und Geologin ist es mir ein tiefes Anliegen, die Grundlagen für unsere Expedition verständlich zu vermitteln. Meiner Einschätzung nach muss sich vor allem bei uns, im sogenannten globalen Norden grundlegend etwas ändern.

Unsere Erde besteht nur aus einer gewissen Menge an natürlichen Ressourcen. Derzeit nutzen wir in Deutschland über drei Erden, d.h. wir verbrauchen die Ressourcen schneller als die Natur sich erholen und regenerieren kann. Konsequenzen wie der Klimawandel, das Aussterben vieler Arten oder Wassermangel nehmen immer mehr zu.

Ein nachhaltiges Leben bedeutet, dass wir darauf achten müssen, in allen Bereichen unseres Lebens möglichst wenig Ressourcen zu nutzen. Außerdem müssen wir uns der bei unserem Leben anfallenden „Abfälle“ bewusster werden: In vielen Bereichen wie Wohnen, Mobilität oder Ernährung entsteht zum Beispiel das schädliche CO2. Mehr dazu findet ihr bei Treibhaus Erde!

Da ich gehört habe, dass ihr regelmäßige Gruppenstunden mit euren „Kleinen“ habt, habe ich euch ein paar kleine Ideen mitgebracht wie ihr diese Thematiken an sie weitergeben und euch auf unsere Expedition vorbereiten könnt. Unter den unten stehenden Icons erfahrt ihr neben Praktischem aber auch ein paar theoretische Hintergründe – einfach und verständlich aufbereitet. Die fünf kleinen Bildchen, die immer wieder neben den Bula-Themen prangen kennzeichnen die fünf Schwerpunktthemen des Bundeslagers. Sie dienen euch zur Orientierung innerhalb des Programms.

Ich wünsche euch viel Spaß bei der Umsetzung der Gruppenstunden.

Bis bald!

Eure Hannah

Treibhaus Erde

Was bedeutet eigentlich Treibhausgas? Welche Wirkung hat CO2 auf die Umwelt? Dies und mehr rund um unseren „Fußabdruck“ gibt es hier.

Landwirtschaft und Ernährung

Beim Thema Lebensmittel sind zwei Punkte besonders wichtig: Weltweiter Hunger und eine nachhaltige Produktion. Doch was bedeutet das konkret?

Kaufen für die Tonne

Viele Sachen landen nach einmaligem Gebrauch im Müll. Woher kommt der ganze Konsum und was bedeutet er für unsere Umwelt?

Waldjugend als Gemeinschaft

Als Waldjugend sind wir ein starkes Team. Lasst das uns gemeinsam auf unserer Expedition Grün testen! Hier geht’s zur Expeditionsvorbereitung.