Anreise zu Fuß:

Die Pfalz ist ein großartiges Wandergebiet, dessen Höhlen, Felsen und Burgen (und Pfälzer Wald-Hütten) definitiv die Anstrengung des „Berge rauf und wieder runter“ wett machen. Zahlreiche Bahnhöfe wie Kaiserslautern, Neustadt adW oder Landau sind gut erreichbar und eignen sich hervorragend als Lostippel-Punkte. Für Hotspots und heiße Tipps schreibt an annika@waldjugend.de. Auf https://opentopomap.org/ bekommt ihr einen Eindruck von einigen der Wanderrouten.

Anreise mit dem Zug:

Ihr erreicht den Platz am einfachsten mit dem Zug. Vom Bahnhof Hauenstein Mitte sind es nur zweieinhalb Kilometer bis zum Lagerplatz.

Anreise mit dem Reisebus:

Es wird in der Nähe des Platzes eine Haltemöglichkeit geben. Solltet ihr in Reisebussen anreisen, sagt uns bitte rechtzeitig Bescheid.

Anreise mit dem Auto:

Ihr könnt euer Auto am Lagerplatz ausladen, wir haben einige Halteflächen für euch vorgesehen. Der Platz darf nicht befahren werden. Für die Dauer des Lagers haben wir eine begrenzte Anzahl an Stehplätzen im Dorf, eure Anhänger können am Platz bleiben. Bitte vermeidet aufgrund unserer Kapazitäten die Anreise mit dem Auto und greift auf Reisebus oder Zug zurück. Mehr zum Thema Parken in der Lagerordnung.